Cover overlay

 

Die Menschen im Fluss

Seit über 1.000 Jahren leben Menschen vom, am und genau genommen sogar im Rhein. Denn lange bevor der Mensch den Strom in ein festes Bett zwang, war dieser in unseren Breiten vielmehr ein weit verzweigtes Flussdelta, das sich über hunderte von Kilometern in unzählige Wasserläufe - die Rheinarme - erstreckte. Schon damals machten Mensch und Tier fast alljährlich die Erfahrung, dass der Rhein nicht nur den notwendigen Lebensunterhalt, sondern auch Unglück und Leid mit sich brachte, denn so fruchtbar das Land und so ergiebig der Fluss auch sein mochten, ein Hochwasser holte jeden ein. Es kostete immer Geld, oft einen großen Teil der Ernte oder des Viehbestandes und manchmal sogar das Leben.

weiterlesen


Aktuelles vom Deichverband

Tag der offenen Tür

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Wir freuen uns auf euch. Veranstaltungsort: Geschäftsstelle Deichverband Bislich-Landesgrenze an der Stadtweide 3 in Emmerich am Stadt Emmerich am Rhein Morgen, am Samstag (06.07.2024), zwischen 10:30 und 16:00 Uhr!
05. Jul. 2024 um 14:19 Uhr

Live im ZDF-Mittagsmagazin

Mit zwei Liveschaltungen hat das ZDF-Mittagsmagazin über den Deichverband Bislich-Landesgrenze berichtet. Der ZDF-Reporter Ralph Goldmann traf sich mit Deichgräf Harry Schulz und Geschäftsführer Holger Friedrich in Emmerich. Die Deichbaustelle und der Deichverteidigungsplan mit dem Aufbau mit mobilen Elementen waren unter anderem Themen. Zum Schluss machte das ZDF-Mittagsmagazin noch auf den Tag der offenen Türe am Samstag aufmerksam.
04. Jul. 2024 um 14:55 Uhr

Wer kennt sein persönliches Überflutungsrisiko?

Der Tag der offenen Tür beim Deichverband Bislich-Landesgrenze gibt Antworten. Am Samstag, 06.07.2024, lädt der Deichverband Bislich-Landesgrenze zwischen 10:30 Uhr und 16 Uhr alle Interessierten zum Tag der offenen Tür an die Stadtweide 3 in Emmerich am Rhein ein. Das letzte Mal vor 12 Jahren war diese Veranstaltung ein voller Erfolg und auch dieses Mal lockt der Deichverband mit einem interessanten Programm. Mit einer Busexkursion kann die benachbarte 2,5 km lange Deichbaustelle besichtigt werden. Die Firma Martens en van Oord erläutert mit den Ingenieuren vom Deichverband die Bauphasen und begeistert mit riesigen Baumaschinen große und kleine Kinder. Das Schöpfwerk Löwenberg mit seinen großen Förderschnecken und der Maschinenpark und das Mähboot für die Gewässerunterhaltung werden ausgestellt und teilweise vorgeführt. Für das leibliche Wohl sorgt der Dorf- und Verschönerungsverein Dornick e.V. mit Kaffee, Kuchen, Bratwurst und kühlen Getränken gegen eine kleine Spende. Auch ein Stroopwafeltjes-Stand ist dabei. Das eigene Hochwasser-Risiko kann jeder am Info-Mobil des Hochwasser Kompetenz Centrum e.V. einschätzen lernen und bekommt auf Wunsch auch geeignete Maßnahmen der Eigenvorsorge erklärt. Viele Informationen von Hochwasser-Pass bis zur Elementarschadenversicherung werden bereit gestellt. Natürlich gibt es auch jede Menge Informationen über den Deichverband Bislich-Landesgrenze, dessen Aufgaben und Maßnahmen zum Schutz vor Rhein-Hochwasser. Der Deichstuhl und Erbentag stehen aus den Bezirken bei Fragen für das ehrenamtliche Engagement ebenso zur Verfügung, wie die hauptamtlich Beschäftigten, die über die Verbandsarbeit aufklären. Das Geodätische Institut der RWTH Aachen University zeigt mit neuster Technik wie Wasserbau auf die Zukunft trifft. Mit einer Virtual Reality Brille können Besucher im wahrsten Sinne des Wortes in die Materie eintauchen. Die Deichschäferei Ricken ist mit Schafen und Lämmern auch vertreten und berichtet über die wichtige Arbeit der Schafe - unserer Deichhelden - auf den Deichen. Für unsere kleinen Besucher sind Streicheln der Schafe oder Spielzeugbagger im Sandkasten ein willkommener Zeitvertreib.
28. Jun. 2024 um 13:16 Uhr

Baustellen-Update - Drohnenflug

Die Deichbaustelle zwischen Dornick und der Emmericher Kläranlage macht sehr gute Fortschritte. Überzeugen Sie sich selbst an unserem Tag der offenen Tür am 06.07.2024 von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Veranstaltungsort: Geschäftsstelle des Deichverbandes, Stadtweide 3 in der Stadt Emmerich am Rhein
18. Jun. 2024 um 11:11 Uhr

ANSCHRIFT

NOTFALL-KONTAKT

Deichverband Bislich-Landesgrenze
Stadtweide 3
46446 Emmerich am Rhein

Tel.: +49 (0) 2822 / 9339 - 0
Fax: +49 (0) 2822 / 9339 - 30

E-Mail: info@dv-bl.de
In dringenden Fällen (wie z. B. Beobachtungen im Hochwasserfall) erreichen Sie den Deichverband Bislich-Landesgrenze unter der Notfalltelefonnummer

 +49 (0) 2822 / 933 933


So finden Sie zu uns

Besuchen Sie uns bei